Link zum Artikel: Pandemie und Krieg

 

„Frühling. Er wartet schon. Irgendwo, dahinten.“

Es ist ein anderer Frühling als die, die wir gewohnt sind.
Die Ereignisse überschlagen sich. Man kommt kaum nach mit Nachrichten lesen und damit, die Neuigkeiten zu verfolgen.

Obwohl wir mit der Krise selbst und dem Verdauen damit noch nicht fertig sind, hat die nächste Katastrophe unsere Welt überrollt. Der Krieg zwischen Russland und der Ukraine setzt uns allen zu und belastet zusätzlich. Motivation und Lebensfreude bleiben auf der Strecke.

  • Wie gelingt es, in Zeiten wie diesen mit der Situation klarzukommen?
  • Worauf sollte man jetzt besonders achten?

Lesen Sie im Artikel über Pandemic Fatigue und worauf es jetzt ankommt.